Home
Über Fäkalromantik und die Kinderliebe

Kinder können echt anstrengend sein. Jederzeit kann irgendwas passieren, das dein gerade noch fröhlich spielendes Kind in einen tobenden Troll dritten Grades werden lässt, der dich nach 15 Minuten Höllentrip inklusive Schreien, Weinen und sich überschlagenden Wut-Eruptionen daran denken lässt wie schön doch die Zeit ohne Kind war.

Doch, so plötzlich der Troll auch daher kommen mag, so schnell verwandelt er sich auch in ein engelsgleiches Wesen, das dich mit seiner Liebe überschüttet und dir mit einem Augenaufschlag zeigen kann, wie schön die Welt eigentlich ist.

Für regelmäßige Liebesbekundungen hat sich unsere Tochter das stille Örtchen ausgesucht. Nicht, dass sie uns ihre Liebe nur dort offenbart – sie ist nämlich ein Kind, das mit seinen Gefühlsregungen nie spart. Die Toilette ist aber scheinbar ein ganz besonderer Ort, der bei länger andauernden Sessions (Motto: “Das Gaksi will nicht raus”) zur Erleuchtung führt.

“Wer lange am Klo sitzt findet irgendwann die Erleuchtung.”

Und während sie so am “Topf” sitzt, hält sie wohl selbst inne und hat Zeit über sich und das Leben nachzudenken. Dann werden ihr Lebensweisheiten offenbar, die in ihrer Klarheit und ultimativen Bedeutung wohl von kaum etwas übertroffen werden können und in ihrer gesamten Tragweite und Wucht auch erwachsene Menschen überwältigen würden. Dann müssen die Liebesbotschaften verkündet werden – unabhängig vom aktuellen Standort.

“Du bist mein liebster Papa und ich lieb nur dich!”

So anstrengend die Kids manchmal sein können, so liebevoll und die Welt umarmend sind sie auch. Weder in dem einen noch in dem anderen Fall kann man es sich aussuchen, wann es stattfindet. Man kann es einfach nur nehmen wie es kommt. Dann heißt es die schweren Zeiten durchtauchen und die Schönen genießen – und sei es auch nur am Klo, während der Zeit der Fäkalromantik.

The following two tabs change content below.

Marko

Gründervater bei ultimatemoms.at
Marko Zlousic ist der Gründer von ultimatemoms.at und nicht mehr ganz so frisch gebackener Vater der kleinen Klara. Er lebt und arbeitet in seiner zweiten Heimat Wien und versucht in seiner neuesten Rolle alles richtig zu machen…

Neueste Artikel von Marko (alle ansehen)


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/266243_1140/webeiten/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

No comments so far!

Leave a Comment

Your email address will not be published.
Required fields are marked *