Home

„Bugaboos, gern, hier bitte“ und die Augen des Verkäufers begannen fast unmerklich zu leuchten. Jaja, ausreden will dir dieses Teil kaum jemand. Sofort werden Farbkombis, Gadgets, Funktionen vorgeführt, die Handelsspannen auf dieses Produkt könnten durchaus ausgiebig sein.

Ausgeredet hat uns weder der Verkäufer den Bugaboo, noch unsere Freunde, die kurz davor zuschlugen und uns den Wagen durchwegs empfohlen. Pipapo, was soll’s, die Ultimatemom bezahlt an der Kassa. Man wird mit Zubehör fast vierstellig, ein Irrsinn für ein Ding, das schon bald unter den Achseln zwicken wird.

Aber genug gejammert, zu den Facts: Der Bugaboo erklärt sich von selbst und das ist DANN wichtig, wenn man eine Babysitter-Crew aus Oma I, Oma II, Cousine und Patentante logistisch unter einen Hut bringen will. Jeder gneißt rasch, wie das Werkl funktioniert. Der Bugaboo ist wenig wuchtig und das ist DANN wichtig, wenn man nicht nur ULF fährt, sondern auch Citybus, Stoßzeit-U4, 13A und Kompaktauto. Der Bugaboo ist wendig und das ist DANN wichtig, wenn man im Advent die Mahü entlang scrollt. Der Bugaboo ist geländegängiger als in manchen Foren behauptet. Zumindest, wenn nicht die Rettenbachklamm, sondern der Heinratsberg hinter der Mirli bewältigt werden soll.

Die Top-3-Vorteile/Nachteile

Die Top-3-Vorteile: Klippklapp-Zweirichtungsfunktion durch Schwenkarm, Klippklapp-Kofferraumverstauung, Klippklapp-Griffstangenverlängerung für 1,92 große Ultimatemoms.

Die Top-3-Nachteile: Klippklapp-Hängenbleib-Neigung des Gestells beim Aufklappen, kleines „Einkaufs-/Gepäcksfach“ unter dem Wagen (ohne Klippklapp), Preis. Wobei, letzterer könnte ja auch einen höheren Wiederverkaufswert zur Folge haben.
Und nein, den Ruf als Bobobrutkutsche lasse ich nicht gelten, auch wenn es in 1070 wimmelt. Aber dort wohn ich ja nicht.

Summa summarum bedaure ich ein bisschen das Rauswachsen der Kleinen aus dem Ding, der McLaren-Buggy danach war nicht annähernd so praktisch. Aber Buggys sind ja auch nur Zweitautos für Sonntagsfahrten.

The following two tabs change content below.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/266243_1140/webeiten/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

1 Comments

Marc

2011-09-04 15:34:07 Antworten

So ein Buggaboo hat schon den maximal möglichen Coolness-Faktor… Und dann noch in schwarz. Schickes Ding!

Leave a Comment

Your email address will not be published.
Required fields are marked *