Home
Der Hase, der Drache und die Ratte!

Ich glaube ja grundsätzlich nicht an Horoskope und wenn, dann sehe ich sie mir am Ende des Tages an und denke mir dann entweder so ein Blödsinn oder na so Allgemein gehalten trifft das ja auf alles zu.

Neulich jedoch kramte meine liebe Frau die Chinesischen Horoskope hervor und siehe da, die sind ja viel „genauer“.

Meine Frau ist Hase und sagte voller Freude, „Du heuer ist mein Jahr, heuer ist das Jahr des Hasen.“. Sage ich, „Aber Hase, du bist doch immer mein Hase, nicht nur dieses Jahr.“ *g*

Ich bin übrigens ein Drache. Finde ich echt cool. Obwohl ähnlich wie bei den Aszendenten im klassischen Horoskop gibt es auch hier die Elemente welche noch zu beachten sind. Da habe ich „Feuer“. Liegt ja dem Drachen grundsätzlich auch nahe. Oder?

Nicht nur, dass der Drache mit dem Hasen verheiratet ist, nein mein Hase hat auch noch als Element „Holz“. Klingt eigentlich ziemlich gefährlich für den Hasen. 😉

Das mein Sohnemann eine Schlange ist war ja noch zu verkraften. Aber, dass meine Tochter eine Ratte ist erklärt so einiges. Sage ich daraufhin zu meine Frau: „Da hättest du nicht in das Horoskop schauen müssen, das hätte ich dir auch so sagen können.“

So haben wir zum Beispiel eine kleine Naschlade für sie in griffweite eingerichtet, wo sie, wenn sie fragt, sich etwas rausnehmen darf. Es sind ja eh nur Kleinigkeiten drinnen. Meist Reste von Nikolaus oder jetzt halt von Weihnachten.

Seit neuestem geht jedoch diese „Ratte“ her und kommt mit vollem Schokoladenmund zu mir und sagt: „Schau mal!“ und ich darauf „Hast die Mama gefragt?“. Sie: „Mama.“ Klar hat sie nicht gefragt. Aber versucht einmal einem Kind die Schokolade aus dem Mund zu stehlen. Da ist es ja leichter trocken über die Donau zu laufen.

Übrigens bin ich von Ratten umzingelt. Meine Schwiegermutter ist nämlich auch eine Ratte…

Nur im Chinesischen Horoskop natürlich. :-)

Copyright: Bild gefunden bei Flickr (von User asplosh) unter CC-Lizenz.

The following two tabs change content below.

Ralf

Der Meditations-Dad
Ralf ruht in seiner (spirituellen) Mitte - jedenfalls mehr als alle anderen Moms und jedenfalls nur so lange, bis er auf den nächsten Wahnsinn drauf kommt, den die Gesellschaft unseren Kids antut. Dann ist es nämlich vorbei mit dem inneren und äußeren Frieden.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/266243_1140/webeiten/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

No comments so far!

Leave a Comment

Your email address will not be published.
Required fields are marked *